Juan Diego Florez

Donnerstag

23.06.

20.00 Uhr | Domplatz Linz

Juan Diego Floréz
mit dem Symphonieorchester der Volksoper Wien

Samstag, 23. Juni 2018
20.00 Uhr

Kaum ein Tenor kann derzeit so begeistern wie Juan Diego Flórez. Luciano Pavarotti soll ihn als seinen Nachfolger bezeichnet haben. Mit Arien von Mozart, Rossini, Puccini, Massenet und Verdi, wird das gefeierte peruanische Stimmwunder heuer bei Klassik am Dom das Publikum begeistern.

Juan Diego Flórez übertrifft mit seinem kraftvollen Timbre und dem unverkennbaren Schmelz in der seelenvollen Tenorstimme alle Superlative des „schönen Gesangs“. Seit seinem überragenden Debüt als 23-jähriger in der Mailänder Scala 1996 hat der peruanische Sänger eine Bilderbuchkarriere hingelegt, die ihn regelmäßig an die größten Opernhäuser und zu den renommiertesten Festivals der Welt führt.

2012 wurde er mit dem Titel des Österreichischen Kammersängers geehrt und von der BBC zu den besten Tenören der Musikgeschichte gezählt wird.

Dass er dennoch niemals seine Herkunft als Sohn eines peruanischen Volkssängers vergisst und immer wieder gerne zur Gitarre greift, um sich selbst in schlichten Liedern und Canzonen zu begleiten, spricht für den sympathischen Superstar.

Durch das Programm wird an diesem Abend Frau Dr. Barbara Rett führen.

Tickets